Donnerstag, 19. Februar 2009

1. Tag und 2. Tag in München

Mein erster (halber) Tag in München in ein paar Worten zusammengefasst:

- Wohnung gesucht, bezogen und Koffer uä ausgepackt
- Tickets für die öffentliche Verkehrsmittel besorgt
- am Marienplatz gegessen und umgeschaut (kurz beim Viktualienmarkt vorbei gerannt)
- Apple Store München besucht (inkl. WLAN genutzt)
- im OEZ eingekauft (und ewig an der Kassa gewartet)
- Stromschlag am doofen Lichtkasten bekommen
- als Italiener angesprochen worden und Italienisch bedient worden (Anmerkung: Ich kann kein Italienisch, daher war besonders eindrucksvoll. ^^)

2. Tag

- In der Nähe vom Marienplatz gegessen (beim MCD war extrem viel los ^^)
- Viktualienmarkt: Hier gibt es Fleisch ohne Ende (ca. 90 %) in kleinen, süßen Häuschen. Beim Rest gibt es Käse, Obst, Blumen und ähnliches.
- Apple Store München für WLAN
- Olympiapark München (am Olympiaturm oben gewesen, in die "durchsichtige" Olympia-Schwimmhalle geschaut, Enten im Olympiasee beobachtet, ein wenig spaziert etc.)
- BMW Gebäude von außen bestaunt und im BMW-Museum gewesen

Keine Kommentare: