Montag, 18. Mai 2009

Fotos - Der größte Media Markt

Da ich so selten zum Bloggen komme, werde ich ab und zu ein Foto hier posten. Das können spontane iPhone-Fotos sein (da man die normale Digitalkamera leider nie zum richtigen Zeitpunkt dabei hat), können aber auch von meiner neuen Digitalkamera stammen. Ich hoffe, diese Idee gefällt euch.


Das sind jetzt Fotos von dem (welt)größten Media Markt. Das Wort "Welt" gefällt mir bei der MM-Werbung überhaupt nicht.

1. Es klingt einfach grausam.
2. Entweder es ist der größte MM oder eben nicht.


Um 6:00 Uhr ging es los, da war ich dank Spätschicht noch beim Schlafen und wusste von der Neueröffnung nichts, zumindest nicht dass es schon heute war. Bekam es dann beim Weg zur Arbeit mit, weil halb München mit dieser Werbung zugepflastert war. BTW, in München gibt es übrigens coole gedruckte Film- und TV-Werbung. Es wird relativ oft für einzelne TV-Sendungen geworben. Das ist natürlich kein Zufall, sondern weil München der Medienstandort (in Deutschland) schlechthin ist. Und darum bin ich ja eigentlich hier in München. ...


Der erste Eindruck ca. eine bis einandhalb Stunden vor Ladenschluss war ernüchternd. Menschenmasse ohne Ende (wie muss es erst in der Früh gewesen sein?), im Verhältnis wenige und vor allem scheue Mitarbeiter. Das sind sogar die Feldhasen in München weniger scheu, das ist aber ein Thema.


Nach ca. 45 Minuten an der "leicht" überfüllten Kasse gewartet (siehe Foto oben) - trotz Ladenschluss wurden wir wilde Kaufhorde zum Glück noch drangenommen. Aber es hat sich gelohnt, ich habe 38 (!) Prozent weniger als bei Amazon bezahlt. MM ist also doch geil, vor allem die Preise. ;)

Keine Kommentare: