Montag, 17. Mai 2010

Where The Hell Is Gedankenstrudel?

Warum schreibe ich jetzt wieder einen Blogeintrag?

Da YouTube anscheinend fünf Jahre alt wird, obwohl in der Wikipedia etwas anderes steht?

Ihr könnt gerne nachrecherchieren, warum bei Wikipedia etwas anderes steht. Vielleicht war zum Beispiel die Domain-Registrierung an einem anderen Tag. Aber ein paar Fakten müsst ihr euch auf der Zunge vergehen lassen.


Nein, das ist auch nicht der Grund dafür.

"Where The Hell Is Matt?" zurück ist?

Zumindest hat ein österreichischer Handyprovider seine Idee aufgegriffen (Anmerkung: hoffentlich hat Matt ausreichend Geld für seine Idee bekommen). Hier das nette Resultat. Und noch ein Lob an die meisten österreichischen Mobilfunkhersteller für ihre gute Ideen, die man in anderen Branchen leider selten oder nie ans Tageslicht kommen.



Und für Neugierige folgt ein kurzes Making-of:



Nachdem ich ein paar "Where The Hell Is Matt?"-Videos zu Recherchezwecken noch einmal angeschaut habe, frage ich mich wieder, ob ich ihn verklagen soll, da er eindeutig meinen Tanzstil kopiert. :D

Apropos verklagen, ich verkneife mich jeden Kommentar zum GEMA vs. YouTube vs. eigene Künstler vs. Rest der Welt vs. Alien Konflikt.

Wer möchte, darf jetzt Matthew „Matt“ Hardings mit dem Kauf seines neuen Buchs, äh knapp ein Jahr altes Buch unterstützen. Ich bin leider noch nicht mit gutem Beispiel voran gegangen, da ich auf auf andere Dinge sparen muss.

Nachdem ich so einen langen Spannungsbogen aufgebaut habe, werde ich ganz professionell die lang ersähnte Antwort geben. Da soll noch einmal jemand sagen, beim Fernsehen lernt man nichts. Der Grund dafür ist ganz einfach: Ich habe wieder ein paar kleine Themen gefunden und jemand hat mir Feedback geschrieben, ich soll wieder einmal etwas bloggen. Voilà.

Also gebt mir bitte mehr Feedback. :)

Bis (hoffentlich) bald